Radladerbrand in Sägewerk

Einsatzinfos

Datum: 6. April 2018 
Alarmzeit: 9:17 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempänger/Sirene 
Dauer: 1 Stunde 58 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Friesau, Bahnhofsstraße 123 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: HLF 10-6 
Weitere Kräfte: FFW Bad Lobenstein , FFW Friesau , FFW Schönbrunn  


Einsatzbericht:

Alarmierung zu einem in Brand geratenem Radlader auf dem Firmengelände eines Sägewerks in Friesau. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte am Einsatzort stand dieser bereits im Vollbrand. Unter Atemschutz wurde zur Brandbekämpfung mittels Löschschaum vorgegangen. Ebenso waren die Feuerwehren aus Bad Lobenstein, Schönbrunn und Friesau alarmiert und vor Ort. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude oder gelagertes Holz konnte somit verhindert werden und bestand zu keiner Zeit. Mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Bad Lobenstein wurde der Radlader auf noch vorhandene Glutnester und Hitzequellen untersucht um ein weiteres Aufflammen des Fahrzeugs zu verhindern.

Vielen Dank an die Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Friesau, Schönbrunn und Bad Lobenstein für die gute Zusammenarbeit!

zurück zur Einsatzliste

Print Friendly, PDF & Email

Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /home/webumbvsp/html/cms.ffw-ebersdorf.de_wordpress_2017-11-07/wp-content/plugins/wp-back-button/wp-back-button.php on line 80
Zurück