Jahreshauptversammlung Feuerwehr und Feuerwehrverein

Am 02. Februar fand die Jahreshauptversammlung der aktiven Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und des Feuerwehrverein Ebersodrf e.V. im Gerätehaus Ebersdorf statt.

Zu Beginn der Tagesordnung erfolgte der Rückblick auf das vergangene Jahr aus Sicht der Einsatzabteilung, deren Einsätze und die Durchführung verschiedener Ausbildungen und die damit erbrachten Einsatz- und Ausbildungsstunden. Im Jahr 2017 wurde die Feuerwehr Ebersdorf zu 17 Einsätzen verschiedenster Art und Umfang alarmiert. Davon waren es vorwiegend 14 Hilfeleistungseinsätze aber leider auch 7 Fehlalarmierungen. Hierbei wurden insgesamt 325 Einsatzstunden aller Kameraden geleistet. Im letzten Jahr wurden insgesamt 47 Ausbildungen durchgeführt, wobei durch alle Kameraden über 1030 Ausbildungsstunden erbracht wurden. Weiterhin war die aktive Wehr bei diversen Besuchen im Kindergarten sowie bei Jubiläen befreundeter Feuerwehren unterwegs oder führten unterschiedlichste Arbeitseinsätze zusammen mit dem Feuerwehrverein durch.

Anschließend wurde der Jahresbericht durch unseren Jugendwart Jens Wiegand über die Aktivitäten und durchgeführten Übungen 2017 der Jugendfeuerwehr Ebersdorf gehalten. Hier kann unsere Jugendfeuerwehr auf 10 aktive Jugendliche zählen und 92 erbrachte Ausbildungsstunden. Besonderes Highlight im letzten Jahr war das Zeltlager in Kloster, zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Röppisch, Saalburg und den Gästen aus Dobitzschen (Altenburg), welches bei den Jugendlichen trotz des schlechteren Wetters sehr gut ankam!

Ein besonderer Tagesordnungspunkt war die Ehrung des Kameraden Christian Peter für 10 Jahre aktive und pflichttreue Dienstzeit mit der bronzenen Brandschutzmedaille am Bande sowie die Beförderung des Kameraden Tom Wiegand zum Hauptfeuerwehrmann.

Abschließend wurde der Rechenschafts- und Kassenbericht unseres Feuerwehrvereins vorgetragen. Ebenso erfolgte dieses Jahr die Wahl des Vereinsvorstandes. Hier wurden die bestehenden Mitglieder Stefan Peter zum Vorsitzenden, Daniel Pinske zum stellv. Vorsitzenden und Manuel Narr zum Kassenführer wieder gewählt. Zusätzlich wurde ein neuer Schriftführer bestimmt. Hier wurde diesmal unser Kamerad und Vereinsmitglied Marcel Narr einstimmig ernannt.

Zum Abschluss unsere Versammlung sendete der stellv. Bürgermeister Dr. Allam Hannah Dankesworte an die Einsatzabteilung, die Jugendfeuerwehr und den Feuerwehrverein für die unermüdliche und große ehrenamtliche Leistung die im letzten Jahr erbracht wurde. Der ebenso eingeladen Kreisbrandmeister Jörg Philipp konnte krankheitsbedingt nicht erscheinen.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Notice: Undefined index: HTTP_REFERER in /home/webumbvsp/html/cms.ffw-ebersdorf.de_wordpress_2017-11-07/wp-content/plugins/wp-back-button/wp-back-button.php on line 80
Zurück