Einsatzübung Verkehrsunfall: Pkw gegen Holzrückemaschine

Alarmierung zu einer Einsatzübung, organisiert durch den SBM und KBM, mit einem gedachten Verkehrsunfall zwischen einer Holzrückemaschine und einem Pkw. Als Szenario wurden zwei eingeklemmte und verletzte Personen angenommen, die mit ihrem Pkw gegen ein Forstfahrzeug (Holzrückemaschine) geprallt sind. An der Übung nahmen die Feuerwehren aus Friesau, Schönbrunn und Röppisch (Wasserversorgung vom Teich- unterstützt durch FFw Schönbrunn) teil. Die Rolle…

Weiterlesen

Notfalltraining für Atemschutzgeräteträger

Am Samstag, den 29. September führten wir ein ganztägiges theoretisches und praktisches Notfalltraining für unsere Atemschutzgeräteträger durch. Geleitet wurde diese Ausbildung durch Herrn Detlef Krone der Firma Dräger Safety AG & Co. KG und Mitglied der BF Braunschweig. Dieses Seminar vermittelte uns sehr interessante und lehrreiche Tipps zum Umgang bei in Not geratenen Kameraden unter Atemschutz. Folgende Ausbildungsinhalte waren hierbei…


Workshop Kettenrettung

Aufgrund der immer häufigeren Anzahl an schweren Verkehrsunfällen und der damit verbundenen schnellen technischen Rettung, veranstaltete die Fa. Brandschutztechnik Müller und die Fa. Weber Rescue einen Workshop zur Kettentrettung nach der Oslo-Methode. Hierfür wurde eine 3-tägige Tour durch Tühringen organisiert bei der an jedem Tag ein anderer Standort besucht wurde. Am 12. September wurde bei der Freiwillige Feuerwehr Neustadt a.d….


EINSATZ

Absicherung Verkehrsunfall

Stichwort: VKU Hilfeleistung H1

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall zwischen Ebersdorf und Zoppoten am Abzweig zum Sandlager der Fa. Hagner. Hier kollidierte ein Motorradfahrer mit einem Traktorgespann. Ursache hierfür war wahrscheinlich eine mißachtete Vorfahrt und erhöhte Geschwindigkeit des Motorradfahrers. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen das Vorderrad des Traktors und stürtzte auf die Fahrbahn. Der Rettungsdienst und Notarzt waren mit als erste…


EINSATZ

Schwelbrand Späne-/ Rindenhaufen

Stichwort: Rauchentwicklung Holzlager

Alarmierung zu einem Schwelbrand eines Späne-/Rindenhaufens auf dem Holzlagerplatz eines Sägewerks in Friesau. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte eine stärkere Rauchentwicklung und eine in brennende Fläche von ca. 30 m² festgestellt werden. Die Feurwehr Friesau begann sofort mit den Löscharbeiten auf dem Spänehaufen um weiteres Ausbreiten zu verhindern. Mittels Netzmittel wurde dann der Späne- und Rindenhaufen weiter abgelöscht. Eine Ausbreitung…