Fehlalarm

EINSATZ

Fehlalarm durch angebranntes Essen

Stichwort: Auslösung Rauchmelder mit Brandgeruch

Alarmierung der Feuerwehren Bad Lobenstein, Helmsgrün und Ebersdorf sowie der Polizei nach Auslösung eines Rauchmelders in einem Mehrparteienhaus in Bad Lobenstein. Ursache hierfür war angebranntes Essen. Der Bewohner wurde durch das Piepen des Rauchmelders geweckt und löschte das verbrannte Essen selbst ab. Es bestand kein weiterer Handlungsbedarf. Somit erfolgte der Einsatzabbruch aller Einsatzkräfte noch während der Anfahrt. zurück zur Einsatzliste


EINSATZ

Rauchentwicklung aus Wohnung

Stichwort: B2 / Rauchentwicklung

Alarmierung zu einem gemeldeten Wohnungsbrand (B2) mit starker Rauchentwicklung in einem Wohnblock im Heinrich-Scherer-Platz Nr. 7 in Bad Lobenstein. Als Ursache für die Rauchentwicklung wurde ein Rauchmelder, ausgelöst durch ein auf dem eingeschalteten Herd stehenden Kochtopf mit verkohlten Babyflaschen festgestellt. Der Angriffstrupp der FFW Bad Lobenstein verbrachte den Topf nach draußen und die Wohnung inkl. Treppenhaus wurde mittels Überdruckbelüfter belüftet/entraucht….


EINSATZ

Rauchentwicklung in Wohnung

Stichwort: B2 / Rauchentwicklung

Alarmierung zu einem gemeldeten Wohnungsbrand (B2) mit Rauchentwicklung in einem Wohnblock am Heinrich-Scherer-Platz Nr. 8 in Bad Lobenstein. Als Ursache für diese Rauchentwicklung wurde ein Rauchmelder, ausgelöst durch angebranntes Essen in einem Bräter festgestellt. Nach erster Lagererkundung durch den Angriffstrupp der FFW Bad Lobenstein wurde ein Rauchaustritt an der Wohnungstür festgestellt. Somit wurde diese aufgebrochen und einen vergessenen Bratentopf mit…


EINSATZ

Gemeldeter Kellerbrand

Stichwort: Kellerbrand

Ein gemeldeter Kellerbrand in Saalburg entpuppte sich beim Eintreffen an der Einsatzstelle als Sandstrahlarbeiten im Keller eines Wohnhauses. Somit erfolgte der Einsatzabbruch für alle alarmierten Feuerwehren aus Saalburg, Schleiz und Ebersdorf.   ähnliche Beiträge: Kellerbrand 30. Mai 2017 Gemeldeter Wohnungsbrand 21. Dezember 2016


EINSATZ

Fehlalarm BMA

Stichwort: Auslösung BMA

Auslösung der Brandmeldeanlage (Fehlalarmierung) bei der ETM GmbH im Schönbrunner Gewerbegebiet, verursacht durch einen Kurzschluss an einem Handfeuermelder im Eingangsbereich einer Lagerhalle. Kurzschluss-Ursache war der Starkregen und eine nicht geschlossene Hallentür. Ebenso alarmiert worden war die FFW Schönbrunn.   ähnliche Beiträge: Schwelbrand an Maschine / Auslösung BMA 27. April 2017 Fehlalarm durch angebranntes Essen 18. Mai 2019