Schwerer Verkehrsunfall bei Friesau

Einsatzinfos
    Einsatzstichwort: H3 - Verkehrsunfall

Datum: 10. Oktober 2021 um 16:41
Alarmierungsart: Funkmeldeempänger/Sirene
Dauer: 3 Stunden 1 Minute
Einsatzart: Hilfeleistung  > H3 
Einsatzort: L1099, Allee Eliasbrunn
Mannschaftsstärke: 13
Fahrzeuge: Kdow , TLF 16-24 , HLF 10-6 
Weitere Kräfte: FFW Bad Lobenstein , FFW Friesau , FFW Oberlemnitz , Polizei , Rettungsdienst , RTH ADAC 


Einsatzbericht:

Am Sonntagnachmittag um 16.41 Uhr wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall an die Kreuzung Friesau/Oberlemnitz alarmiert bei dem zwei Pkw beteiligt waren und 4 Personen verletzt worden sind, eine davon schwer. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren die verletzten Personen bereits durch die Ersthelfer aus den Fahrzeugen befreit worden. Die Patienten wurden versorgt und die Einsatzstelle abgesichert. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden. Die Straßen waren währenddessen längere Zeit voll gesperrt.
Vielen Dank an die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Lobenstein, Friesau und Oberlemnitz, dem DRK Rettungsdienst „Obere Saale“, der Polizeiinspektion Saale-Orla und der ADAC-Luftrettung.

zurück zur Einsatzliste
Print Friendly, PDF & Email