Verkehrsunfall nach Ölspur

Einsatzinfos
    Einsatzstichwort: H1 - Ölspur

Datum: 18. März 2022 um 9:59
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger/Sirene
Dauer: 3 Stunden 35 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung  > H1 
Einsatzort: K564, Ortsausgang Schönbrunn
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge: TLF 16-24 , HLF 10-6 
Weitere Kräfte: FFW Bad Lobenstein , Polizei 


Einsatzbericht:

Zu einem leichten Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw, verursacht durch eine schon vorhandene Ölspur, kam es am Freitagvormittag am Ortsausgang Schönbrunn in Richtung Bad Lobenstein. Die Straße musste zu Reinigung der Fahrbahn voll gesperrt werden. Der Bauhof des Landkreises hatte auf Anfrage keine Kräfte verfügbar. Somit hat die Feuerwehr Ebersdorf in Zusammenarbeit mit den Kameraden aus Bad Lobenstein die Straße mittels Bioversal und Nassspülverfahren gereinigt. Dadurch konnte allerdings keine 80% Rutschfestigkeit hergestellt werden. Die Einsatzstelle und die gesperrte Straße wurde an Polizei übergeben. Der Verursacher der Ölspur konnte bis zum Einsatzende nicht ermittelt werden.

zurück zur Einsatzliste
Print Friendly, PDF & Email