Lagerfeuer am Saaleufer

Einsatzinfos
    Einsatzstichwort: Lagerfeuer außer Kontrolle

Datum: 5. August 2019 
Alarmzeit: 22:48 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempänger/Sirene 
Dauer: 1 Stunde 3 Minuten 
Art: Brand  
Einsatzort: Zoppoten, Saaleufer 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: Kdow , TLF 16-24 , HLF 10-6  
Weitere Kräfte: FFW Pöritzsch , FFW Saalburg  


Einsatzbericht:

Alarmierung der Feuerwehren Saalburg, Ebersdorf und Pöritzsch durch die Leitstelle Saalfeld zu einem Brand zu einem gemeldeten Lagerfeuer außer Kontrolle am Totenfels am Zoppotener Saaleufer.

Die Feuerwehren Ebersdorf und Pöritzsch begaben sich mit den Fahrzeugen über Zoppoten zum Einsatzort der schwer zugänglich zu erreichen war. Die Fw Saalburg lies das Rettungsboot zu Wasser und begab sich auf dem Wasserweg zur Einsatzstelle. Nachdem der Verursacher bemerkte, dass ein mit Blaulicht fahrendes Boot auf Anfahrt war, löschte dieser das Feuer. Dieser hatte vom Ufer aus ca. 20m im Wald auf dem Boden ein 1m hohes Lagerfeuer entfacht. Die Feuerstelle wurde vor Eintreffen bereits durch den Verursacher selbst abgelöscht. Einer der bereits vor Ort befindlichen Polizeibeamten stieg mit auf das Boot und stellte die Personalien des Verursachers fest. Die Feuerwehr begutachtete die abgelöschte Feuerstelle.

zurück zur Einsatzliste
Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

WP Systemadmin
Standard-Administratorkonto