Schwerer Verkehrsunfall

Einsatzinfos
    Einsatzstichwort: H2 - Verkehrsunfall

Datum: 18. November 2020 
Alarmzeit: 15:34 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempänger/Sirene 
Dauer: 1 Stunde 47 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: OV Remptendorf-Liebengrün, L1102 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: Kdow , HLF 10-6  
Weitere Kräfte: FFW Remptendorf , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Bei einem schweren Autounfall bei Remptendorf wurden vier Kinder und drei Erwachsene schwer verletzt.

Am Mittwochnachmittag kam es gegen 15.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws bei dem vier Kinder und 3 Erwachsene schwer verletzt wurden. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten die zwei Autos auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Remptendorf und Liebengrün.

Der Zusammenstoß war so heftig, dass die Mutter der Familie von der Feuerwehr mit dem Rettungssatz aus ihrem Auto befreit werden musste. Die Mutter und die Fahrerin des zweiten Fahrzeugs wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die vier Kinder und ihr Vater wurden mit den Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Ebenso wurde die Feuerwehr Remptendorf und auch Notfallseelsorger zur Unfallstelle alarmiert, die neben den Kindern auch die Einsatzkräfte selbst betreuten.

Fotos: News5 / Fricke

zurück zur Einsatzliste
Print Friendly, PDF & Email