FFW Helmsgrün

EINSATZ

Fehlalarm durch angebranntes Essen

Stichwort: Auslösung Rauchmelder mit Brandgeruch

Alarmierung der Feuerwehren Bad Lobenstein, Helmsgrün und Ebersdorf sowie der Polizei nach Auslösung eines Rauchmelders in einem Mehrparteienhaus in Bad Lobenstein. Ursache hierfür war angebranntes Essen. Der Bewohner wurde durch das Piepen des Rauchmelders geweckt und löschte das verbrannte Essen selbst ab. Es bestand kein weiterer Handlungsbedarf. Somit erfolgte der Einsatzabbruch aller Einsatzkräfte noch während der Anfahrt. zurück zur Einsatzliste


EINSATZ

Waldbrand am Heinrichstein

Stichwort: Brand - B3

Großbrand führt zu einem 6-tägigen Dauereinsatz mit Katastrophenfall Tag 1: Alarmierung am Ostersonntag Alarmierung mehrerer Feuerwehren zu einem Waldbrand am Aussichtspunkt „Heinrichstein“ zwischen Ebersdorf und Saaldorf. Beim Eintreffen am Einsatzort brannten ca. 2000 m² Steilhang hinab bis zum Saaleufer. In der Anfangsphase war der Brand noch überschaubar und mittels Pendelbetrieb der nachalarmierten Tanklöschfahrzeuge umliegender Feuerwehren konnte der Brand an den…


EINSATZ

Heizungsbrand in Forsthaus

Stichwort: Brand Heizung, starke Rauchentwicklung

Alarmierung zu einem erneuten nächtlichen Brandeinsatz am Montagmorgen, den 07. Januar 2019 bei dem die Feuerwehren aus Bad Lobenstein, Helmsgrün, Saaldorf und Ebersdorf zu einem Heizungsbrand mit starker Rauchentwicklung in Mühlberg alarmiert waren. Ebenso alarmiert und vor Ort waren der Rettungsdienst und die Polizei. Zeugen hatten gegen drei Uhr Rauch im Gebäude bemerkt, in dem mehrere Gäste einer Treibjagd übernachteten,…


EINSATZ

Schwelbrand Rindenhaufen

Stichwort: Brennender Rindenhaufen

Alarmierung der Feuerwehren Ebersdorf, Friesau, Bad Lobenstein und Helmsgrün zu einem Schwelbrand eines Rindenhaufens auf dem Firmengelände einer holzverarbeitenden Firma im Gewerbegebiet Friesau. Am Vortag wurden bereits seit dem frühen Nachmittag durch Betriebsangehörige Löscharbeiten durchgeführt. Auf dem Freigelände entzündeten sich Rindenhaufen durch zu hohen Druck. Dazu war es erforderlich, an den Brandherd im Inneren des Haufens vorzudringen. Durch mehrere Radlader…


EINSATZ

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

Stichwort: Küchenbrand

Zu einem Wohnungsbrand kam es in den Mittagsstunden in einem Mehrfamilienhaus in der Lobensteiner Straße in Ebersdorf. Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung hatte gerade einen Kuchen in die Backröhre geschoben und war ins Wohnzimmer gegangen, als sie aus der Küche ein lautes Knallgeräusch vernahm. Beim Nachsehen loderten Flammen im Bereich des Herdes auf und es wurde umgehend der Notruf gewähltt…