Polizei

EINSATZ

Brandwache SMS XXIII

Stichwort: Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache auf dem Zeltplatz sowie dem Gelände des Sonne-Mond-Sterne – Festivals von Samstag 18.00 Uhr bis Sonntag 06.00 Uhr. zurück zur Einsatzlisteähnliche Beiträge:Unterstützung beim Aufbau für SMS XXIII 30. Juli 2019 Brandwache SMS XXIII 9. August 2019 Brandwache zur Anreise – SMS XXII 8. August 2018


EINSATZ

Brandwache SMS XXIII

Stichwort: Brandsicherheitswache

Brandsicherheitswache auf dem Zeltplatz sowie dem Gelände des Sonne-Mond-Sterne – Festivals von Freitag 18.00 Uhr bis Samstag 06.00 Uhr. zurück zur Einsatzlisteähnliche Beiträge:Unterstützung beim Aufbau für SMS XXIII 30. Juli 2019 Brandwache SMS XXI 12. August 2017 Brandwache SMS XXI 11. August 2017


EINSATZ

Brand einer Landwirtschaftsmaschine

Stichwort: Zugmschine brennt

Alarmierung zum Brand einer Landwirtschaftsmaschine nachdem der Fahrer plötzlich schwarzen Rauch am hinteren Reifen bemerkte. Durch die Leitstelle wurden gegen 10:50 Uhr die Feuerwehren Liebschütz-Liebengrün, Remptendorf, Bad Lobenstein, Ebersdorf und die Polizei alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet die Zugmaschine auf einem abgemähtem Feld in der Nähe von Liebschütz in Brand. Die Mitarbeiter der Agrar eG Remptendorf zogen mit einer…


EINSATZ

Werkstattbrand in Saalburg

Stichwort: starke Rauchentwicklung / B3

Alarmierung zu einer gemeldeten starken Rauchentwicklung im ehem. Milchhof in Saalburg. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich die Lage als Werkstattbrand heraus in der sich 3 PKWs befanden. Der 1. Angriffstrupp (FF Saalburg) war bereits im Innenangriff tätig und konnte eine weitere Brandausbreitung auf weitere PKWs oder angrenzende Räume und Lagerhallen verhindern. Dennoch bestand weiterhin erhöhte Gefahr, da die…


EINSATZ

Binden einer Ölspur

Stichwort: Ölspur

Binden einer Ölspur in der Ortslage Schönbrunn beginnend an der Bellevue bis zum Abzweig/Auffahrt Umgehungsstraße L1095. Die Ortstraße wurde teilweise halbseitig gesperrt um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden. Der Verursacher konnte durch die Polizei vor Ort nicht ermittelt werden. Ebenso waren die Kameraden aus Friesau und Schönbrunn alarmiert und mit im Einsatz. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit! zurück zur…