HLF 10-6

EINSATZ

Werkstattbrand in Saalburg

Stichwort: starke Rauchentwicklung / B3

Alarmierung zu einer gemeldeten starken Rauchentwicklung im ehem. Milchhof in Saalburg. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich die Lage als Werkstattbrand heraus in der sich 3 PKWs befanden. Der 1. Angriffstrupp (FF Saalburg) war bereits im Innenangriff tätig und konnte eine weitere Brandausbreitung auf weitere PKWs oder angrenzende Räume und Lagerhallen verhindern. Dennoch bestand weiterhin erhöhte Gefahr, da die…


EINSATZ

Binden einer Ölspur

Stichwort: Ölspur

Binden einer Ölspur in der Ortslage Schönbrunn beginnend an der Bellevue bis zum Abzweig/Auffahrt Umgehungsstraße L1095. Die Ortstraße wurde teilweise halbseitig gesperrt um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden. Der Verursacher konnte durch die Polizei vor Ort nicht ermittelt werden. Ebenso waren die Kameraden aus Friesau und Schönbrunn alarmiert und mit im Einsatz. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit! zurück zur…


EINSATZ

Umgekippter Holztransporter

Stichwort:

Alarmierung zur einen Unfall auf der Umgehungsstraße L1095 am Abzweig Ebersdorf/Friesau nachdem ein Lkw mit Rundhölzern beladen aufgrund erhöhter Geschwindigkeit umstürzte. Dem Fahrer des verunfallten Lkw’s ist Gott sei Dank nichts passiert und war beim Eintreffen am Einsatzort schon aus dem umgestürzten Lkw gestiegen. Es erfolgte die Absicherung der Unfallstelle rund um den umgestürzten Lkw und das Aufnehmen der auslaufenden…


EINSATZ

Binden einer Ölspur

Stichwort: Ölspur

Binden einer Ölspur in der Ortslage Schönbrunn Richtung Ebersdorf beginnend an der Abfahrt Umgehungsstraße bis zum Kreisverkehr an der Bellevue. Die Ortstraße wurde zeitweise halbseitig gesperrt um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden. Der Verursacher konnte aktuell durch die Polizei vor Ort nicht ermittelt werden. zurück zur Einsatzliste ähnliche Beiträge:Binden einer Dieselspur 10. April 2019 Binden einer Ölspur 24. Januar 2019…


EINSATZ

Fehlalarm durch angebranntes Essen

Stichwort: Auslösung Rauchmelder mit Brandgeruch

Alarmierung der Feuerwehren Bad Lobenstein, Helmsgrün und Ebersdorf sowie der Polizei nach Auslösung eines Rauchmelders in einem Mehrparteienhaus in Bad Lobenstein. Ursache hierfür war angebranntes Essen. Der Bewohner wurde durch das Piepen des Rauchmelders geweckt und löschte das verbrannte Essen selbst ab. Es bestand kein weiterer Handlungsbedarf. Somit erfolgte der Einsatzabbruch aller Einsatzkräfte noch während der Anfahrt. zurück zur Einsatzliste