Besuch im Ebersdorfer Kindergarten

Anlässlich des Kindertages besuchte nachträglich am 3. Juni 2019 die Feuerwehr Ebersdorf und unseren Kameraden Alexander Brückner-Zipfel und Jens Wiegand den Ebersdorfer Kindergarten „Wirbelwind“. Wie in jedem Jahr kommen wir gerne im Kindergarten vorbei und stellen den Kleinen unsere Feuerwehr und die Technik vor. Somit wollen wir den Kindern unsere Arbeit näher bringen, Ängste nehmen und zeigen, dass jeder -egal…


EINSATZ

Binden einer Ölspur

Stichwort: Ölspur

Binden einer Ölspur in der Ortslage Schönbrunn Richtung Ebersdorf beginnend an der Abfahrt Umgehungsstraße bis zum Kreisverkehr an der Bellevue. Die Ortstraße wurde zeitweise halbseitig gesperrt um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden. Der Verursacher konnte aktuell durch die Polizei vor Ort nicht ermittelt werden. zurück zur Einsatzliste


EINSATZ

Fehlalarm durch angebranntes Essen

Stichwort: Auslösung Rauchmelder mit Brandgeruch

Alarmierung der Feuerwehren Bad Lobenstein, Helmsgrün und Ebersdorf sowie der Polizei nach Auslösung eines Rauchmelders in einem Mehrparteienhaus in Bad Lobenstein. Ursache hierfür war angebranntes Essen. Der Bewohner wurde durch das Piepen des Rauchmelders geweckt und löschte das verbrannte Essen selbst ab. Es bestand kein weiterer Handlungsbedarf. Somit erfolgte der Einsatzabbruch aller Einsatzkräfte noch während der Anfahrt. zurück zur Einsatzliste


Maibaum stellen 2019

Trotz des 6-tägigen und kräftezehrenden Mammuteinsatzes am Heinrichstein entschlossen sich die Kameradinnen, Kameraden und Vereinsmitglieder trotzdem das traditionelle Maibaum stellen in vollem Umfang durchzuführen. Nur das große Maifeuer wurde aufgrund der Trockenheit minimiert und mit einer großen Feuerschale symbolisch ersetzt. Somit wurde bei sonnigem Wetter und zahlreichen Zuschauern der Maibaum am Bürgerhausvorplatz mit Manneskraft erfolgreich aufgestellt! Ebenso fand der Fackelumzug…


EINSATZ

Waldbrand am Heinrichstein – Brandnachschau

Stichwort: Brandnachschau

Begehung und Kontrolle der Einsatzstelle zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Bad Lobenstein am Heinrichstein. Mit der Wärmebildkamera wurde der Hang auf weitere Glutnester oder erneut aufflammende Wurzelstümpfe untersucht. Selbst der andauernde Regen seit Freitagabend hatte den Waldboden nur minimal durchnässt und befeuchtet! zurück zur Einsatzliste